LDAP-Abfrage


Konfigurationsoberfläche der Aktion LDAP-Abfrage

Aktionen des Typs LDAP-Abfrage ermöglicht es, eine LDAP-Abfrage gegen einen LDAP-Server auszuführen, um Daten von diesem Server abzuholen. Hierzu muss vorher eine LDAP-Verbindung im System konfiguriert worden sein. Weiterhin ist es möglich, die Rückgabewerte zu filtern, sodass nur die benötigten Attribut zurückgegeben werden.

Parameter

Details zur LDAP Abfrage

Konfigurierte LDAP-Abfrage nutzen?
Wenn diese Option ausgewählt wird, kann eine im Backend vorkonfigurierte LDAP-Abfrage ausgewählt werden. Zusätzlichen werden Details zur Abfrage angezeigt.
Mandant-LDAP Verbindung nutzen?
Wenn die Option ausgewählt wird, dann werden die bereits definierten Einstellungen für LDAP unter Mandant verwenden. Dadurch muss keine eigene LDAP-Verbindung eingerichtet werden.
LDAP-Verbindung
LDAP-Verbindung, welche in der Verwaltung vor konfiguriert wurde.
Base DN
Angabe des für die Suche definierten Root-Verzeichnises des Active Directory.
LDAP Abfrage
Textfeld für die eigentliche LDAP Abfrage.
Filter für Rückgabewerte
Attribute können über das Plus-Icon hinzugefügt werden, die bei der LDAP-Abfrage ausgeliefert werden sollen. Ansonsten werden alle Daten ungefiltert zurückgeliefert.

Aktionsplatzhalter

Aktionen vom Typ LDAP Abfrage stellen Aktionsplatzhalter bereit, welche  in darauf folgenden Aktionen verwendet werden können.

Standardplatzhalter

[%$<Aktionsname>.SUCCESS%]
Rückgabe ob Aktion erfolgreich ausgeführt wurde. Liefert Boolean (true/false) zurück.
[%$<Aktionsname>.RESULT%]
Rückgabe aller von der Aktion bereitgestellten Ergebnisse in strukturierter JSON-Form.
[%$<Aktionsname>.ERROR_CODE%]
Der geworfene Fehler-Code im Fehlerfall der Aktion. Leer wenn kein Fehler aufgetreten ist.
[%$<Aktionsname>.ERROR_MESSAGE%]
Die geworfene Fehler-Nachricht im Fehlerfall der Aktion. Leer wenn kein Fehler aufgetreten ist.

Aktionsspezifische Platzhalter

[%$<Aktionsname>.RESULT.rows[i]%]
Enthält die durch die Abfrage ermittelten Ergebnisse in Form eines JSON-Arrays, welches JSON-Objekte enthalten kann. Die Eigenschaften / Attribute eines JSON-Objektes, bestimmt sich aus den zurückgelieferten Eigenschaften des jeweils ermittelten LDAP-Objektes.
Der Parameter i gibt den Index der Zeile an, hierbei ist mit 0 für die erste Zeile zu beginnen. Mittels Punktnotation kann auf die weiteren Attribute zugegriffen werden.
Beispiel RESULT:
{"rows":[{"mail":"beispiel@mail.de","name":"Beispiel"}],"rowsCount":1}
Zugriff auf Attribut Mail per Platzhalter: [%$<Aktionsname>.RESULT.rows[0].mail%] 
[%$<Aktionsname>.RESULT.rowsCount%]
Anzahl der durch die Abfrageausführung zurückgelieferten Zeilen. Hat den Wert 0, wenn die Abfrage keine Ergebnisse lieferte oder ein Fehler aufgetreten ist
Tags:
Copyright 2000-2022