Der Xima® Formcycle-Server wird als Java Webanwendung durch einen Java Web-Container/Applikationsserver ausgeführt.

Software

Server

Für den Betrieb des Xima® Formcycle-Servers ist folgende Software erforderlich:

  • Java ab Version 8 (Empfohlen wird Java SE Runtime Environment 8 oder OpenJDK 8 jre)
    • Gegebenenfalls Installation der Java Cryptography Extension (Jce, Unlimited Strength Jurisdiction Policy Files, notwendig bei Java 8-Versionen vor Update 151)
    • Gegebenenfalls Aktivierung der unlimited policy (notwendig bei Java 8-Versionen zwischen Update 151 und 162)
    • Optional JavaFX oder OpenJFX für die Erzeugung von Vorschaubildern in der Formularübersicht. Dies funktioniert derzeit nur unter Java 8.
  • Apache Tomcat 8 (Empfohlen wird Tomcat 8.5)
  • Andere Applikationsserver sind möglich, werden jedoch nicht in Rahmen des allgemeinen Supports unterstützt.

Datenbanken

  • MySQL ab Version 5.1 (Empfohlen wird 5.x)
  • MS SQL ab Version 2008 R2
  • Oracle ab Version 11 (Empfohlen wird 11)
  • PostgreSQL ab Version 9.1 (Empfohlen wird 9.x)
  • Eine UTF-8 collation, die zwischen Groß- und Kleinschreibung unterscheidet, etwa utf8_bin

Browser (zur Administration)

Xima® Formcycle läuft mit allen aktuellen Browsern. Wir empfehlen auch aus Sicherheitsgründen die Verwendungen einer aktuellen Version der folgenden Browser:

  • Microsoft Edge
  • Mozilla Firefox (empfohlen)
  • Google Chrome

Der Internet Explorer wird im Backend nicht mehr unterstützt. Es kann hier zu Fehlern in der Darstellung kommen.

Hardware

Die Hardware ist abhängig vom Einsatzgebiet des Servers, auf dem Xima® Formcycle läuft. Nachfolgende Angaben beziehen sich auf folgendes Szenario:

  • 1 Mandant
  • 40 Formulare
  • 1000 Formulareingänge pro Tag
  • 1000 Statuswechsel (Bearbeitung der Vorgänge durch einen Sachbearbeiter) pro Tag
  • 500 bei der Statusverarbeitung generierten Dateien (z.B. Pdf, Word ...)
  • 10 gleichzeitig angemeldete Sachbearbeiter

Dann sollte wenigstens folgende Hardware bereitstehen:

  • Windows 2008 R2 (64) oder Linux (64)
  • 2 x QuadCore Prozessoren 2,8 GHz
  • 8 GB RAM (4 GB für den Applikationserver)
  • 10 GB für Xima® Formcycle

Hierbei ist nicht die Datenbank mit einberechnet. Diese kann sich auf einem separaten Server befinden.{{/smallcapps}}

Erstellt von gru am 2019/03/25 12:03
Copyright 2000-2019